Dithmarscher Ärztenetz startet wieder „voll durch“

MQW setzt auf neue Projekte / Neuer Vorstand und Leitungsbeirat gewählt

„nach außen“ wieder deutlich verstärken. „Wir nehmen wieder Fahrt auf“, sagte der hausärztliche Vorstandssprecher, Burkhard Sawade, auf der Jahreshauptversammlung des Dithmarscher Ärztenetzes in Meldorf. Fortbildungen, Qualitätszirkel und weitere Präsenzveranstaltungen sind bereits geplant. Darüber hinaus wird das telemedizinische Konzept erweitert. Auch ambulante Pflegedienste sollen jetzt mit „ins Boot“ geholt werden.
Die Jahre 2020 und 2021 waren auch für das MQW bislang von den Auswirkungen der Pandemie geprägt. Zahlreiche Veranstaltungen mussten ausfallen oder wurden ins Internet verlegt. In den folgenden Monaten sollen jedoch sowohl der traditionelle Fortbildungstag am Buß- und Bettag, 17. November, als auch das über die Region hinaus bekannte Cardio-Update durchgeführt werden. Hinzu kommen Qualitätszirkel und Fortbildungen für Medizinische Fachangestellte. Organisiert werden die Vorhaben von der MQW-Geschäftsstelle, die mittlerweile in neue Räumlichkeiten in der Meldorfer Süderstraße umgezogen ist. Neben Susanne Pappert ist dort mittlerweile Stephanie Seel tätig, während Dörte Thomsen in den Ruhestand verabschiedet wurde.
Wie Burkhard Sawade erläuterte, wolle sich das MQW in den kommenden Monaten im Hinblick auf die Mitgliederstruktur neu aufstellen. Angestrebt wird, dass Ärztinnen und Ärzte auch nach dem Schritt in den Ruhestand weiterhin Mitglieder bleiben können. Zudem wird überlegt, künftig auch Kolleginnen und Kollegen aufzunehmen, die einen Kassensitz ausfüllen, aber nichts selbstständig, sondern angestellt sind. „Die Landschaft im Gesundheitswesen verändert sich zusehends. Und auch wir müssen uns daher ständig anpassen“, lautet das abschließende Fazit des MQW-Vorstandssprechers.
Bei den anschließenden Wahlen mussten Vorstand und Leitungsbeirat neu gewählt werden. Einige Mitglieder standen – unter anderem aus Altersgründen – für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Die Gremien setzen sich jetzt wie folgt zusammen:
Vorstand - Dirk Hoeft (für Fachärzte), Sven Früchtnicht (Schatzmeister), Burkhard Sawade (für Hausärzte).
Leitungsbeirat – Kyra Derichsweiler, Klaus-Peter Neizel-Tönnies, Frank Reisenbüchler, Hartmut Gramberg, Sabine Kalwa, Andrea Hagemann.
Schlichtungsausschuss – Dr. Per Walter Segebrecht, Roland Zybur, Dr. Peter Kamusella, Dr. Teodor C. Sabou, Katja Reisenbüchler, Dr. Anna-Kristina Schaal.

 mqw vorstand beirat 2021

Derichsweiler, Sven Früchtnicht, Sabine Kalwa, Dirk Hoeft, Burkhard Sawade, Andrea Hagemann. (Foto: Kienitz/MQW)